14.10.2017

Buxtehude Freizeithaus

Vorverkauf

5,00 Euro

im Freizeithaus Buxtehude
Geschwister-Scholl-Platz 1, 21614 Buxtehude

Abendkasse

5,00 Euro

Odeville

Noch vor zwei Jahren galten Odeville als Geheimtip in der Hamburger Musikszene; seit 2017 sind die fünf Jungs aber schon eine feste Größe der deutschsprachigen Indie-Kultur. Ihr aktuelles Album ›Phoenix‹ hatte einen beachtlichen Anteil an ihrem Erfolg. Songs wie ›Leuchtreklamenpoesie‹ oder ›Lichtblick‹ sind eingängige Radio-Singalongs, die sich nicht vor den üblichen Mainstreamverdächtigen verstecken müssen. Odeville sind aber viel mehr als nur ›das nächste große Ding‹ zwischen Bendzko und Giesinger. Mit ihrer überragenden Livepräsenz irgendwo zwischen Euphorie und Melancholie, Party und Post-Pop und einer gehörigen Portion Selbstironie ziehen sie jeden Zuschauer in ihren Bann. Die dreckigen Gitarren und das sonnige Gemüt einer Beatsteaks-Show, die süßen Melodien und intelligenten Texte einer Element of Crime‑Platte, ein wenig Stadionrock à la Kings of Leon und ihre unnachahmliche Lausbubenattitüde machen jeden Gig der Band unvergesslich.

website facebook instagram

Barrenstein

Drei Typen, Gitarre, Bass, Schlagzeug. Barrenstein drücken den roten Knopf - Explosion. So kann eine Rockband mit deutschen Texten klingen? So viel Wow war lange nicht mehr. Nichts gegen üppige ›Bigbands‹ im Rock – doch letztlich geht nichts über drei Musiker. Drei, die kleinste denkbare Rockband-Unit, das ›Nirvana-Prinzip‹. Damit das funktioniert, muss sich die Band (nicht nur) live blind verstehen – und brennen wie Benzin. Barrenstein in Flammen. Klingt energetisch? Ist es halt auch.

website facebook instagram

Infos

DÜRFEN DIE DAS? – Ja die dürfen das! Eine neue Musikreihe für Buxtehude ist am entstehen. Das Publikum darf sich auf das DÜRFEN DIE DAS-Festival freuen. Am 14. Oktober ab 19:00 Uhr öffnet die Arena des Freizeithauses Buxtehude, Geschwister-Scholl-Platz 1, wieder für Livemusik die Türen!

Aufgrund stetig steigender Besucherzahlen der seit 2013 im Freizeithaus etablierten Konzertreihe „My Six Stages“ sowie aufgrund des großen Interesses von Bands, live in Buxtehude aufzutreten, entstand bei der Crew die Idee, weitere gute Livemusik nach Buxtehude in die Arena zu holen. Das DÜRFEN DIE DAS-Festival wird von der Stadtjugendpflege Buxtehude zusammen mit Ehrenamtlichen organisiert und präsentiert. Es ergänzt einmal jährlich die Musikreihe „My Six Stages“. Mit den Bands Odeville und Barrenstein folgen gleich am Anfang zwei absoluter Hochkaräter auf nationaler Ebene der Einladung ins Freizeithaus.

Der Eintritt beläuft sich auf 5,00 Euro an der Abendkasse. Auch Für Jugendliche unter 16 Jahren gibt es die Möglichkeit, das Festival zu besuchen. Und das auch noch kostenlos. Hierfür bedarf es lediglich einer Anmeldung über das Online-Portal „Feripro“ im Herbstferienspaß 2017 mit einer entsprechenden Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten. www.sjp-buxtehude.feripro.de

Das Team der Stadtjugendpflege Buxtehude und viele ehrenamtliche Helfer freuen sich auf zwei großartige Musik-Acts und zahlreiche Besucher im Freizeithaus.

Kontakt